Wetterstation: I2C Basics

Beitrag vom 25.07.2016

Vor einigen Wochen habe ich damit begonnen, eine kleine Wetterstation mit einem Raspberry Pi und ein paar Sensoren zu bauen. In nächster Zeit wird dazu der ein oder andere Blog Post folgen.

Was vor ein paar Jahren noch richtig aufwändig gewesen wäre, ist heute eigentlich keine richtige Elektrotechnik mehr. Ich habe mir fertige Sensoren bestellt, und die einfach über die I2C Schnittstelle mit einem Pi verbunden.

I2C ist eine digitale Schnittstelle, wo jedes Gerät eine hexadezimale Adresse bekommt. Neben der Tatsache, dass die Adresse "nur" 2^16 Geräte fassen kann, schränkt hier nur die Stromquelle die Anzahl der Sensoren ein. Dazu weiter unten mehr.



Website Shortcuts ohne Adressleiste

Beitrag vom 12.05.2016

Für ein vorhandenes Projekt eine App zu programmieren ist ätzend. Die Funktionen werden alle doppelt entwickelt, da sie ja meist schon als Website existieren.

Chrome for Android hat da eine interessante Alternative.

<meta name="apple-mobile-web-app-capable" content="yes">

Lambda Expression für PHP

Beitrag vom 11.04.2016

Im Job programmiere ich viel mit C#. Wer hier schonmal die Lambda Expressions benutzt hat, wird sie unweigerlich in anderen Programmiersprachen vermissen.

Ein Beispiel in C#:


List<int> numbers = new List<int>() { 9, 5, 7, 2, 4, 8, 3, 3, 3, 1, 9, 5 };
Console.WriteLine(String.Join(", ", numbers));
// Output: 9, 5, 7, 2, 4, 8, 3, 3, 3, 1, 9, 5

Feuerwear Rucksack

Beitrag vom 11.04.2016

Article Banner

<fanboy>

Fanboy time.

Ich war auf der Suche nach einem neuen Rucksack, bin auf Amazon allerdings nicht wirklich glücklich geworden. Eine Flut aus Rucksäcken die alle gleich aussehen. Und zwar wie China Kram.

Seit letzter Woche habe ich nun einen Rucksack von Feuerwear. Die Jungs und Mädels stellen viele wunderbare Sachen aus Feuerwehrschlauch her.


Fake-Wildcard mit Lets Encrypt

Beitrag vom 25.03.2016

Lets Encrypt stellt ja bekannterweise keine Wildcard Zertifikate aus.

Mein "dies und das" Webserver benötigt allerdings eines. Für jedes Projekt was darauf läuft wird ein eigener Linux Benutzer angelegt, welcher dann auch für PHP-FPM Pools usw benutzt wird. Sprich user.server.anyserver.net wäre für den Linux Benutzer user zuständig.

Nun haben mich die Jungs von uberspace.de in einem ihrer Blog Posts darauf aufmerksam gemacht, dass Lets Encrypt SAN Zertifikate (Multi-Domain-Zertifikate) ausstellen kann. Wieso also das ganze nicht einfach dynamisch-automatsiert machen?


Erfahrungen mit Seafile

Beitrag vom 27.01.2016

Article Banner

Ansich kann man Seafile unter folgender Aussage zusammenfassen:

Ein Owncloud das auch wirklich funktioniert

Die Empfehlung für Seafile kam von einem Bekannten. Er setzt Seafile privat und bei diversen Kunden ein, um Dateien zwischen mehreren PCs zu synchronisieren.

Seafile ist ein echter Server Dienst und kann somit nicht auf einen Webspace installiert werden. Dafür bietet Seafile aber eine sehr stabile und übersichtliche Oberfläche mit allen Funktionen die man so braucht.



Meine Lets Encrypt Erfahrungen

Beitrag vom 04.12.2015

Lets Encrypt ist vor ein paar Tagen endlich in die öffentliche Beta gestartet. Ich habe den letsencrypt-auto Client direkt mal installiert und berichte hier von meinen Erfahrungen.

Ich beschreibe hierbei, wie ich Lets Encrypt auf einem Debian Jessie mit Nginx als Webserver nutze bzw einbinde.


IP Binding auf OpenVPN IP Adressen

Beitrag vom 14.10.2015

Ich betreibe einen kleinen 3-Euro-vServer als Proxy. Der Server ist aus dem offenen Internet mit keinem einzigen Dienst erreichbar. Selbst der SSH Service ist an die IP Adresse des VPN Interface gebunden.

Immer wieder war der Server dann über das VPN Netzwerk nicht mehr erreichbar. Bisher hatte ich auch nicht herausgefunden wieso. Ein Neustart war einfacher, als sich dem Problem mal wirklich anzunehmen.


Hallo Internet

Mein Name ist Christian, vom Beruf bin ich Anwendungsentwickler.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit verschiedensten Technologien. Hier sammele ich Dinge, die für mich interessant waren oder sind.